Wissenswertes und Tipps

Der Kauf deines Brautkleids ist etwas ganz besonderes und aufregendes. Wir begleiten dich dabei voller Elan und stehen Dir mit Rat und Tat jederzeit zur Seite. 

Gerne geben wir dir aber vorab schon ein paar Tipps die helfen können eventuelle Unsicherheiten zu beseitigen. Schließlich kauft man nicht jeden Tag ein Brautkleid ❤  

 

Falls trotzdem noch Fragen offen bleiben, zögere nicht uns anzurufen oder uns zu schreiben. Wir helfen gerne weiter.

Was passiert bei meinem Termin?

Als erstes setzen wir uns mit dir zusammen und lernen dich schon mal ein bisschen besser kennen. Wir interessieren uns auch sehr für den Ablauf eurer Hochzeit. So können wir uns ein Bild davon machen was du magst und was gut zu diesem besonderen Tag passt.

Deine Wünsche und Vorstellungen zum Brautkleid sind uns dabei besonders wichtig. 

 

Anschließend gehen wir unsere Modelle durch und wählen so viele Kleider wie du möchtest. In der Regel raten wir dir aber nicht mehr als 6 Brautkleider zu probieren um einen guten Überblick zu behalten. 

Versuche bei der Auswahl offen für unsere Vorschläge zu sein und nimm auch Brautkleider in die engere Wahl, die du dir vielleicht noch nicht vorstellen kannst. 

Bei der eigentlichen Anprobe helfen wir dir beim Ankleiden und sind mit dir in der Kabine. 

Wie viele Personen dürfen mich begleiten?

So eine Brautkleidanprobe ist schon etwas ganz besonderes. Dabei sein sollten nur Personen bei denen du dich absolut wohl fühlst. Dabei ist es egal ob es Mama, Papa, beste Freundin oder auch dein Zukünftiger sind. Die Hauptsache ist, dass du dich wohl fühlst. Wir raten dir dazu nicht mehr als drei Personen mitzunehmen. Zu viele Meinungen können schnell verunsichern. Du hast aber bei uns aber die Möglichkeit bis zu sechs Personen dabei zu haben.

Wie teuer ist ein Brautkleid?

Bei uns findest du Brautkleider in einer Preisspanne von 250 - 3.000 EURO. Wie teuer ein Brautkleid ist hängt von verschiedensten Faktoren ab. Je mehr Glitzer, Spitze und Stoff in deinem Hochzeitskleid verarbeitet sind, um so mehr Wert hat es auch. Wir möchten aber dass jede Braut wunderschön ist und bei uns ihr Traumkleid findet. Auch einfacher geschnittene Kleider können mit den richtigen Accessoires zum Prinzessinnentraum werden. 

Hast du dich für ein Kleid entschieden, dann bezahlst du 50% des Preises direkt bei uns vor Ort. der restliche Betrag wird erst fällig sobald dein Kleid dann geliefert wurde.

 

Wie teuer sind die Änderungsarbeiten?

Wir haben uns dazu entschieden die Änderungsarbeiten nicht in unsere Preise einzurechnen. Dadurch zahlt auch jede Braut nur exakt das, was wirklich für sie angepasst wird. Dabei sind die Kosten abhängig vom Kleid und deiner Figur. Nimmt man zB kurzfristig viel ab, dann muss das Kleid komplett enger gemacht werden. Ist dein Brautkleid ein Prinzessinentraum oder besteht der Rock nur aus zwei Lagen? Wurde viel Spitze verarbeitet oder ist das Korsett mit Perlen bestickt? Viele Faktoren spielen hier eine Rolle und so können die Kosten stark variieren. Du solltest also unbedingt Budget einplanen für den Schneider.